piwik-script

English Intern
Medienpsychologie

MP-Filmfestival 2018

29.10.2018

Die Siegerinnen und Sieger des MP-Filmfestivals 2018 freuen sich darüber, dass sie mit ihren Filmen den ersten, zweiten und dritten Platz des Filmwettbewerbs machen konnten. Die Erstplatzierten mit dem Film "Generation Y" übertrafen dabei die anderen Filme mit der besten Bewertung von allen.

Am 23.10.2018 fand das MP-Filmfestival im Rahmen des Seminars "Psychologie Klassischer Medien" im Cineplex Dettelbach statt, bei dem auf der Kinoleinwand die Filme der Seminarteilnehmer und -teilnehmerinnen gezeigt und durch die Studierenden selbst bewertet wurden. Schon nach den ersten Filmen wurde deutlich, dass die Inhalte des Seminars vom emotionalen Design über Bildkomposition bis hin zur Filmtechnik nicht nur theoretisiert, sondern mit Liebe zum Detail, Humor und Experimentierfreudigkeit umgesetzt wurden. Insgesamt produzierte der MK-Jahrgang vom WS17/18 mehr als 20 Filme, die eine Länge von drei bis sechs Minuten hatten. Während die Filme nacheinander abgespielt wurden, machten es sich alle Studierenden auf den Kinositzen mit vom Cineplex Dettelbach gesponserten Getränken und Popcorn gemütlich.

Im Anschluss folgte eine Siegerehrung der drei besten Filme. Den zweiten und dritten Platz machten die Filme mit dem Titel "Dornröschen 2.0" und "strabaromance". Über die beste Bewertung und somit den ersten Platz konnte sich die Gruppe bestehend aus den Studierenden Hannah Rakoshegyi, Roksana Wlodarczyk, Meike Paulick, Clara Innig und Michael Hümpfner mit dem Film "Generation Y" freuen.

Wir danken Herrn Michel und den Mitarbeitern des Cineplex Dettelbach für Ihre freundliche Unterstützung und dafür, dass wir das MP-Filmfestivals im Kino durchführen konnten.

Zurück