English Intern
Medienpsychologie

medien impuls in Berlin

07.12.2017

Am 7. Dezember diskutiert Prof. Dr. Frank Schwab auf der medien impuls Tagung in Berlin mit Johannes Böhning, stellvertretender N24 Chefredakteur und Redaktionsleiter für Bewegtbild bei Welt N24, das Thema "In Szene setzen- Emotionalisierungsstrategien und ihre Wirkungen".

Die Tagung medien impuls gibt einen Überblick über das relativ junge Fach der visuellen Kommunikationsforschung und die Herausforderungen, die ihm in Zeiten zunehmender Allgegenwart von medialen Bildern gestellt werden. Dabei möchte die Tagung in einer Diskussionsrunde mit dem Publikum und Experten des Faches die Produktion, Rezeption und Wirkung von Bildern ethisch einordnen, ihre Emotionalisierungsstrategien beleuchten und u.a. der Frage nachgehen, welche Medienkompetenzen für den Umgang mit Bildern und deren Kontexten erforderlich sind. 

Die diesjährige Tagung medien impuls ist in Kooperation mit der DGPuK-Fachgruppe „Visuelle Kommunikation“ entstanden und versteht sich als Auftaktveranstaltung zum Fachgruppentreffen "zeigen I andeuten I verstecken – Visuelle Kommunikation zwischen Ethik und Provokation" am 8. und 9. Dezember in Berlin. Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier.

 

 

Zurück

Kontakt

Lehrstuhl für Medienpsychologie
Oswald-Külpe-Weg 82
Campus Hubland Nord
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-84349
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Nord, Geb. 82