English Intern
    Medienpsychologie

    Die Psychologie hinter Trump

    02.05.2017

    „100 Tage ist der neue US-Präsident Donald Trump mittlerweile im Amt. Besonders sein Wahlkampf wurde kontrovers diskutiert. Doch auch seine Amtsantrittsrede [LINK: https://www.youtube.com/watch?v=sRBsJNdK1t0], die viele Menschen gespannt vor den Bildschirmen verfolgten, zeigte einen Mann, der vor allem eines ist: selbstbewusst und dominant.

    Dr. Benjamin Lange vom Lehrstuhl für Medienpsychologie analysierte für die Deutsche Welle das verbale und non-verbale Kommunikationsverhalten Trumps bei seiner Antrittsrede und warf dabei auch einen Blick auf die Selbstdarstellung von Politikern im Allgemeinen.“

    zum Artikel hier

    Zurück

    Kontakt

    Lehrstuhl für Medienpsychologie
    Oswald-Külpe-Weg 82
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-84349
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 82