piwik-script

Intern
Medienpsychologie

News-Archiv

Die Arbeitsgruppe Medienpsychologie war beim diesjährigen HEBeN-Workshop (Human Evolution and Behavior Network) mit zwei Präsentationen vertreten – einmal mit dem Thema „What if the rival drives a Porsche? Male conspicuous consumption as a costly signal in intrasexual competition” von Christine Hennighausen und Kollegen sowie mit dem Thema “Only cheap talk after all? New experimental findings on the role of verbal proficiency in mate choice” von Benjamin Lange und Kollegen.

 

Mehr

Dipl.-Psych. Elisabeth Königstein, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Medienpsychologie, erhält das Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten.

Mehr

„Der Habilitationsausschuss der Fakultät für Humanwissenschaften hat in seiner Sitzung vom 11. November diesen Jahres Hr. Dr. Benjamin P. Lange als Habilitand im Fach Psychologie angenommen. Hr. Dr. Lange wird sich in seiner Habilitationsschrift mit kommunikations- und medienpsychologischen Phänomenen aus lebensgeschichtstheoretischer Perspektive befassen.“

Mehr

Die Fragen der Jüngsten zur Terrorgefahr zu beantworten, ist keine leichte Aufgabe für Eltern, Erzieher oder Lehrer. Der Würzburger Medienpsychologe Frank Schwab erklärt, warum zu viel reden nicht immer die beste Lösung ist.

Mehr

Am Dienstag, den 24.11.2015 fand der 3. Mobile Media Day (www.mobilemediaday.de) im Vogel Convention Center statt. Neben zahlreichen Start-Up-Unternehmen und Vorträgen war auch die Medienpsychologie mit einem Vortrag Screen is „easy“ and print is “tough”? im Panel MMD Forschung & Technik vertreten.

Mehr

In der aktuellen Ausgabe der tv diskurs (Zeitschrift der Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen) ist ein sehr interessanter Artikel von Dipl.-Psych. Elisabeth Königstein zu lesen.

Mehr

Der Gastvortrag von Frau Mirjam Stahl, Senior Consultant bei ESCH. The Brand Consultants GmbH findet am 9.12.2015 von 10:00 bis 12:00 im Zentralen Hörsaal- und Seminargebäude Hörsaal 0.002 statt.

Mehr

Zusammen mit der Würzburg AG veranstaltet Vogel Business Media am 6. Oktober um 18:30 Uhr den Saisonauftakt der Social Media Business Lounge. Diese richtet sich mit Kurzvorträgen und Networking an alle in der Region, die sich professionell mit dem Thema „Social Media“ beschäftigen. Die Würzburg AG und Vogel Business Media laden alle Interessierten herzlich zu dieser Veranstaltung ein!

 

Mehr

Der Pfau verschwendet Phantasie und Energie mit einem auffälligen, kunstvollen Habitus, um ein Weibchen für ein sexuelles Abenteuer zu attrahieren. Männer nutzen ein prestigeträchtiges, elegantes Smartphone als sexuelles Signal; wer verschwenderisch auftritt, wirkt stark und attraktiv, berichten Christine Henninghausen und Frank Schwab in ihrer Studie "Evolutionäre Medienpsychologie".

Mehr

Perfekte, weiße Zähne stehen für Intelligenz, Attraktivität und Erfolg, bestätigten britische Forscher vom King's College in London. Woran liegt das? "In der Natur hat es sich etabliert, dass man teure, fälschungssichere Signale braucht, um zu zeigen, dass man kein leichtes Beutetier ist, sondern ein Paarungspartner, mit dem es sich lohnt, sich fortzupflanzen", sagt Prof. Frank Schwab, Medienpsychologe an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. "Tolle Zähne sind also nach wie vor ein guter Indikator für hohe Partnerqualität, weil sie schwer zu fälschen sind."

 

Mehr

"Die Jugend von heute – Porno mit acht, Sex mit 12". Derartige Schlagzeilen attestieren dem Alltag Jugendlicher seit Jahren eine zunehmende Sexualisierung. Tatsächlich überschwemmen digitale Bildsequenzen den virtuellen Äther und sind zumeist ohne Zugangsbeschränkungen für junge Webnutzer abrufbar. Nahezu ein Drittel des weltweiten Internet-Traffics besteht aus pornografischen Daten.

 

Mehr
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Lehrstuhl für Medienpsychologie
Oswald-Külpe-Weg 82
Campus Hubland Nord
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-84349
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Nord, Geb. 82
Hubland Nord, Geb. 82