piwik-script

Deutsch Intern
    Medienpsychologie

    Methodenworkshop über strukturorientierte Datenanalyse

    01/08/2019

    Auf Einladung des Lehrstuhls für Medienpsychologie bieten zwei Gastwissenschaftler am Freitag, 18. Januar 2019 eine Einführung in die Methode der T-Pattern Detection an.

    Daten aus Beobachtungsstudien oder Zeitreihendaten beinhalten oft reichhaltige Informationen, z.B. über menschliches Verhalten - für die Auswertung werden diese Daten aber meistens auf reine Häufigkeiten reduziert. Informationen etwa über die eigentliche Struktur eines Verhaltens gehen damit verloren.

    An diesem Punkt setzt die Methode der T-Pattern Detection an: Sie sucht nach Ereignissen, die überzufällig häufig mit einem gewissen Timing zusammen auftreten, sodass entsprechende Muster in den Daten sichtbar werden. Durch wiederholte, einfache Analyseschritte kann dabei auch eine komplexe, hierarchische Organisation solcher Muster identifiziert werden und der weiteren Untersuchung des Verhaltens dienen.

    Die Gastredner Prof. Dr. Magnus Magnusson und Dr. Gudberg Jonsson von der University of Iceland sind die Entwickler und Weiterentwickler der Methode. In einem Vortrag gehen sie zunächst auf Grundlagen und Anwendungsfelder der Analyse ein; im daran anschließenden Workshop wird die Analyse mittels der Software Theme vorgestellt. Der Workshop konzentriert sich dabei vor allem auf die Anwendung der Methode bei der Analyse von menschlichem Verhalten, etwa in zwischenmenschlicher Interaktion oder bei der Nutzung von Technik und Medien.

    Die Veranstaltung wird im Rahmen des Qualifikationsprogramms für Promovierende der Fakultät für Humanwissenschaften angeboten. Darüber hinaus sind aber alle Forschenden und Studierenden herzlich eingeladen.

    Vortrag und Workshop werden auf Englisch gehalten. Wir bitten zu Planungszwecken um eine kurze Anmeldung an: michael.brill@uni-wuerzburg.de

    Zeit: Freitag, 18.01.2019; Vortrag: 11:00 c.t.; Workshop: 13:00 c.t.
    Ort: Zentrum für Mediendidaktik, Raum 005 (Campus Hubland Süd, Theodor-Boveri-Weg)

    Lageplan: https://wueaddress.uni-wuerzburg.de/search/map/3220
    Ankündigungstext als PDF: T-Pattern_Workshop_Invitation.pdf

     

    Back